Rundlochungen

Rundlochung

Informationen zur Rundlochung

Bei der Rundlochung in versetzten Reihen (Rv) sind die Löcher um 60° versetzt. Diese Lochstellung wird auch als “normalversetzte Rundlochung” bezeichnet. Die um 60° versetzte Rundlochung gilt als die verbreiteste Lochung überhaupt und verbindet hohe Steifigkeit mit relativ großem freien Querschnitt. Die Lochung wird häufig für Siebbleche verwendet. Die Rundlochung in geraden Reihen (Rg) hat sich besonders im Ladenbau bewährt. Bei der Rundlochung in diagonal versetzten Reihen (Rd) sind die Löcher um 45° versetzt. Sie findet besonders Verwendung für Deckenkassetten oder Wandpaneelen. Im Bestand sind Werkzeuge von 1,5 - 120 mm Ø

Rundlochung in versetzten Reihen (Rv)

Rundlochung in geraden Reihen (Rg)

Rundlochung in diagonal versetzten Reihen (Rd)

Lochbild

Anwendungsbeispiele

Bleche mit Rundlochung finden sich in diversen Einsatzgebieten wieder. Auf der rechten Seite finden Sie eine kleine Auswahl unserer Produkte im Einsatz.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Marco Goldnik
Marco Goldnik
Vertrieb
 +49 (0) 2333 9797-23
 +49 (0) 2333 9797-97

Ihre persönlichen Daten

Anrede
Pflichtfelder

Pflichtfeld

*Pflichtfeld

Vorname
Nachname
Email
Firma
Nachricht
Ruf Sie uns an
Schreiben Sie uns